Totholz – ganz und gar nicht tot!

Helmlinge auf Totholz (Sihlwald)

Helmlinge auf Totholz (Sihlwald)

Lange Zeit wurde mit Totholz verfahren, wie es sich nach gutbürgerlicher Schweizer Art gehört: jeder kleinste Ast der fiel, wurde sofort weggeräumt. Ordentlich ist der Schweizer, ordentlich hat auch sein Wald zu sein! Glücklicherweise hat in den letzten Jahrzehnten diesbezüglich ein Umdenken stattgefunden. Totholz wird nicht länger nur als lästiger „Abfall“ angesehen, man hat erkannt, dass es genauso zu einem gesunden Wald (oder auch Gewässer) gehört, wie das Klappern eines Buntspechts oder der Duft von frischem Bärlauch. Aber worin genau liegt der Wert dieses „toten“ Holzes? Weiterlesen