Pimp your Wasserhahn! Stylisch und ökologisch

WWF-AquaClic ‚eyes of the sea‘

Der durchschnittliche Schweizer verbaucht täglich ca. 350 l Wasser. Hochgerechnet aufs Jahr ergibt das eine stattliche Menge von gegen
130’000 l Wasser. Ein beträchtlicher Teil davon enfällt aufs Händewaschen und Duschen. Aus gegebenem Anlass – der heisseste Juli seit Messbeginn lässt grüssen – möchte ich deshalb auf ein kleines, aber feines Gadget aufmerksam machen, welches diesen Wasserverbrauch nahezu halbieren kann.. und erst noch gut aussieht: die sogenannten „AquaClics„!

Wie funktioniert das?

wasserverbrauchskurve-aquaclic-d

Quelle: aquaclic.info

Ganz einfach: AquaClics sind moderne Durchflussbegrenzer mit Konstanthaltung. Sie dosieren die Durchflussmenge am Wasserhahn oder bei der Duschbrause konstant auf einen (einstellbaren) Maximalwert. Bei standardmässigen Wasserhähnen fliessen pro Minute ca.  10-15 l Wasser durch, wird ein AquaClic aufgeschraubt, reduziert sich diese Durchflussmenge auf max. 6 l/min. Bei Duschbrausen ist der Effekt sogar noch deutlicher: dort wird, je nach Modell, der Durchfluss von 15-25 l/min auf 5.5-12 l/min gesenkt – er wird also mehr als halbiert!

Rechnet man das ganze an einer Beispielfamilie, nennen wir sie Familie Meier, hoch, so zeigt sich, dass sich durch diese kleine Massnahme jährlich gegen 1000.- sparen lassen.
Familie Meier ist eine 4-köpfige Familie, Mutter,Vater und 2 Kinder. Sie wohnen in einem älteren Einfamilienhaus wo das Warmwasser ganzjährig über die Ölheizung erwärmt wird. Durch-schnittlich duscht jede Person 5 Minuten pro Tag (was sicher eher „optimistisch“ gerechnet ist – die durchschnittliche Duschdauer von Herr und Frau Schweizer liegt nämlich wohl so bei 7-8 Minuten). Zusätzlich benützt jedes Familienmitglied ca. 5 Minuten pro Tag den Wasserhahn zum Händewaschen etc.. Geht man dann davon aus, dass die  Durchflussmengen bei den Wasserhähnen sowie bei der Dusche jeweils halbiert werden, so ergibt sich pro Jahr eine sagenhafte Wasser-einsparung von 86’400 Litern. Dies ist natürlich aus ökologischer Sicht bereits äusserst begrüssenswert, lohnt sich finanziell aber auch so richtig: 86’400 Liter weniger Wasser bedeuten pro Jahr ca. 1000 CHF mehr im Portemonnaie von Familie Meier. Rechnet man dies dann hoch auf die Mindeslebensdauer der AquaClics von 10 Jahren, so ergibt dies glatte 10’000 CHF Gesamteinsparungen.
Zudem werden jährlich ca. 3’000 kWh weniger Energie verbraucht (zum Aufheizen des Wassers), was den CO2-Ausstoss ebenfalls um über 400 kg/Jahr verringert (berechnet mit dem Haushaltsrechner von aquaclic.info, siehe unten – keine Gewähr auf Richtigkeit).

Willst du auch dein Sparpotential berechnen? Kein Problem, hier gibts den entsprechenden Rechner dazu: Haushaltsrechner

migros-aquaclics

Weitere Vorteile der AquaClics sind:

  • die Wasserhähne und Duschbrausen verkalken ca. 10x langsamer (da kein Metallsieb verwendet wird wie bei den üblichen Aufsätzen)
  • es wird ein konstanter, weicher Wasserstrahl generiert, welcher kaum sprizt. Am Komfort, z.B. beim Duschen, ändert sich nichts, er wird sogar eher noch erhöht
  • sie schauen cool aus und erinnern bei jedem Gebrauch wieder daran, Wasser möglichst sparsam zu benutzen
  • sie werden in der Schweiz nach höchsten ökologischen Kriterien produziert (ISO-zertifiziert) und bieten eine 5-jährige Garantie

AquaClics kriegt man bereits für 30.- (für Wasserhähne) bzw. 40.- (für Duschbrausen). Erhältlich sind sie beispielweise im WWF Shop (natürlich mit entsprechend coolem Logo!) oder auch bei Aquaclic direkt.

Alles in allem würd ich meinen, ist das ein rundum gelungenes Produkt. Es ist nahezu überall einsetzbar (ausser man hat noch solche Uralt-Wasserhähne wie wir..), bringt einen beträchtlichen ökologischen sowie finanziellen Gewinn mit sich und schränkt den Benutzer trotzdem in keinster Weise ein.

ökologisch, stylisch, sinnvoll –

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s